Betäubungsmittelrecht

RA Jochen Bulowski

Strafverfahren in Betäubungsmittelsachen (Drogensachen) sind gefährlich für die Betroffenen, denn die Strafen, die das Gesetz androht, sind sehr schwer.

In Betäubungsmittelverfahren gilt ganz besonders der Grundsatz, keine Angaben ohne Hinzuziehung eines Verteidigers zu machen und sich so schnell wie möglich mit dem Verteidiger Kenntnis über den Stand der Ermittlungen zu machen.

Je früher Sie zu uns kommen, desto größer sind die Chancen, schon im Ermittlungsverfahren Kontakt zu Polizei und Staatsanwaltschaft aufzunehmen, um die Konsequenzen, die Ihnen drohen, so gering wie möglich zu halten.

Bitte rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.