Nebenklage / Vertretung der Opfer von Straftaten

RA Jochen Bulowski

Wenn Sie Opfer einer Straftat geworden sind, haben Sie entgegen der landläufigen Meinung in dem Sie betreffenden Strafverfahren durchaus Rechte.

Häufig können Sie als Nebenkläger oder Nebenklägerin aktiv werden. Sie können dann zum Beispiel eigene Anträge stellen oder Zeugen befragen.

Mit der Adhäsionsklage können Sie bereits im Strafverfahren gegen den Täter eine Schadensersatzsumme oder ein Schmerzensgeld durchsetzen.

Für den Neben- und den Adhäsionskläger haben Sie häufig das Recht, dass Ihnen ein Rechtsanwalt auf Staatskosten beigeordnet wird.

Bitte rufen Sie mich an, ich berate Sie gern.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.