Umweltstrafrecht

RA Jochen Bulowski

RA Dr. Heiko Lüpkes

Seit den siebziger Jahren hat der Umweltschutzgedanke immer mehr an Bedeutung gewonnen. Seit einigen Jahren wird er noch ergänzt durch die Klimadebatte. Dieser Trend ist auch zu den Strafverfolgungsbehörden durchgedrungen. Sowohl Privatleute als Unternehmen bekommen dies zu spüren.

Anwaltliche Beratung in diesen Rechtsfragen kann häufig dazu führen, dass ein Umweltstrafverfahren eingestellt und so diskret erledigt wird. Wenn die Staatsanwaltschaft überzeugt ist, genügend Beweise gegen Sie in der Hand zu haben, machen wir uns in der Hauptverhandlung für Ihr Recht stark.

Oft wird wegen umweltfeindlichen Verhaltens nicht das Strafrecht bemüht, sondern nur das Ordnungswidrigkeitenrecht. Hier ist es möglich, die oft drastischen Geldbußen zu reduzieren, ohne dass eine langwierige öffentliche Verhandlung stattfindet.

Bitte rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen